VERLAGE: DAS BEDEUTEN BUCHBLOGS FÜR UNS – TEIL 2

verlage-buchblogs-2

Verlage und BuchbloggerInnen – das gehört mittlerweile zusammen! Doch was macht ihre Zusammenarbeit genau aus? Im Zuge des #bubla17 haben wir die Verlage gefragt, was Buchblogs für sie bedeuten – hier seht Ihr Teil 2 der Antworten!

Bastei Lübbe

Bastei_Luebbe_Logo

„Für uns gehören Buchblogger zu unserer täglichen PR-Arbeit genauso wie die klassischen Journalisten anderer Medien. Wir betrachten sie als Literatur-Botschafter, die dabei helfen, unsere Bücher und Autoren in die Köpfe der Menschen zu bringen. Blogger tauschen sich unentwegt über Social Media-Kanäle, Foren, aber durchaus auch privat aus. Sie tragen ihre Begeisterung und Leidenschaft durch das Netz und haben mit Bookstagram & Co. regelrecht eine neue Ära des modernen Literaturbetriebs eingeläutet. Diesen positiven Buch-Spirit möchten wir durch die Zusammenarbeit stärken und auf unsere Titel übertragen.”

Annette Geduldig, Online PR Bastei Lübbe

Annette Geduldig (c) Marina Boda

Loewe Verlag

loewe-logo

“Buchblogger sowie Booktuber sind bei Loewe seit 2010 ein fester Bestandteil der Online-Kommunikationsstrategie und wichtige Kooperationspartner. Dafür möchte ich mich bei unseren zahlreichen Kontakten herzlich bedanken!“

Nicolai Lindner, Leitung Online-Marketing & Metadaten bei Loewe Verlag GmbH

Foto_Nicolai_Lindner

C.H. Beck

CHBeck_logo

„Buchblogs in all ihren Ausprägungen übernehmen heutzutage im atomisierten Medienangebot eine sehr wichtige Literaturvermittlungsaufgabe, die für Verlage und vor allem Buchleser/-innen sehr von großer Bedeutung ist: In dieser Word-of-Mouth-Kommunikation finden sich unzählige Facetten vielfältigster Buchempfehlungen, die Lust auf Lesen auslösen. Aus diesem Grunde unterstützt der Verlag C.H.Beck alle Blogger/-innen.“

Ann Kristin Liegel, Digitales Marketing C.H. Beck

Aufbau Verlag

Aufbau Verlag Logo

„Zum einen ist es natürlich immer wieder spannend, die ersten Meinungen zu unseren Büchern noch vor der Veröffentlichung zu bekommen. Zum anderen finden wir es aber auch toll, dass Blogger neben den Novitäten, die sowieso im Rampenlicht stehen, auch ältere oder speziellere Bücher besprechen. Dieser Austausch über Bücher in der virtuellen Welt ist genau das, was uns bei unserer Blogger-Arbeit besonders wichtig ist.“

Christine Seiler, Online Managerin Aufbau Verlag

DuMont Buchverlag

Dumont_logo

“Anregend, persönlich, direkt – so gestaltet sich die Zusammenarbeit mit Buchbloggern und deswegen schätzen wir den Austausch mit diesen engagierten Lesern so sehr.”

Laura Müller, Online-PR beim DuMont Buchverlag

Holtzbrinck ePublishing

feelings | Buchblog-Award 2017
topkrimi | Buchblog-Award 2017

“Es ist ein sehr wertvolles Gütesiegel für unsere Bücher, von einem Buchblogger besprochen und empfohlen zu werden. Die Blogger geben unseren Büchern eine Stimme, und sie stecken so viel Hingabe und Liebe zum Detail in ihre Blogs, da macht es einfach Spaß, mit ihnen zusammenzuarbeiten.”

Christine Dusella, Audience Marketing Managerin bei Holtzbrinck ePublishing GmbH

Christine Dusella

Eisele Verlag

Eisele Verlag Logo

„Buchblogger werden für die Pressearbeit von Verlagen immer wichtiger. Neben der traditionellen Literaturkritik, die manchmal Gefahr läuft, am realen Leserinteresse vorbei zu agieren, leisten sie einen lebendigen und leidenschaftlichen Beitrag zum kulturellen Leben. Ich freue mich, dass es nun auch einen Award gibt, der diese Leistung anerkennt“

Julia Eise, Verlegerin Eisele Verlag

Hatje Cantz

HATJECANTZ_Logo
Holger Liebs

„Der schier endlos sich ausbreitende Kosmos der Buchblogs, in denen beinahe so viel über Bücher geschrieben wird, wie in den Büchern selbst geschrieben steht, erinnert mich an die Landkarte im Maßstab 1:1 von Jorge Luis Borges, deren Fläche das Reich komplett abdeckt, das sie darstellt. Welch erstaunlicher Reichtum an Buchbeschreibung, -bewunderung, -kritik. Keep blogging!“

Holger Liebs, Verlagsleiter Hatje Cantz

arsEdition

“Buchblogger zeichnen sich für uns vor allem durch ihre Leidenschaft für und Freude an Büchern aus. Sie kommunizieren aktiv, häufig und eben immer mit Begeisterung, welches Buch sie gerade umtreibt. Sie suchen den Austausch zu Verlagen und untereinander, was uns sehr freut und die Zusammenarbeit leicht macht. Nicht zuletzt bilden sie Brücken zu den Lesern.”

Caterina Katzer, Presse-Abteilung arsEdition

ars_Logo_Claim_farbig_low

frech Verlag

frechverlag | Buchblog-Award 2017

„Egal, ob Buchblogger, Vlogger, Literaturkritiker, DIY-Liebhaber, Booktuber – wir setzen im frechverlag auf die Zusammenarbeit mit Markenbotschaftern. In Zeiten sinkender Werbeerinnerung können sie sehr wirkungsvolle Multiplikatoren sein.
Für uns ist dabei wichtig, dass ein Blog zu uns und unseren Themen sowie Büchern passt – unabhängig von den Leserzahlen. Die Glaubwürdigkeit zählt! Und natürlich legen wir auch viel Wert auf eine vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit, um eine langfristige Beziehung aufzubauen.“

Saskia Templin, Leitung ONLINE, frechverlag GmbH

Saskia_schwarz_weiss_2

Was bedeutet die Zusammenarbeit mit den Verlagen für Euch, liebe Buchblogger? Wir sind gespannt auf Eure Kommentare!

3 Responses to VERLAGE: DAS BEDEUTEN BUCHBLOGS FÜR UNS – TEIL 2

  1. Hallo liebes Bubla-Team
    auch im zweiten Teil sind wieder tolle Antworten dabei! Für mich bedeutet die Zusammenarbeit mit den Verlagen sehr viel. Ein vertrauensvolles Verhältnis, den persönlichen Ansprechpartner, sowie viele tolle Aktionen, die wir bisher auf die Beine stellen konnten, wäre durch ein gutes Miteinander nicht möglich. Die Verlage werden immer offener gegenüber den Buchbloggern und sind sehr engagiert. Und das weiß ich als Blogger sehr zu schätzen. Ich bin sehr dankbar dafür und möchte auch weiterhin für eine professionelle Arbeit mit den Verlagen stehen und dies in Zukunft mit kreativen, motivierten Verlagsmitarbeitern weiterführen.
    Vielen Dank dafür,
    liebe Grüße Jessika

  2. Pingback: Das literarische Sonntagsfrühstück: #2/2017 – Die Leserin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.