BUBLA18-FINALIST: DIE LIEBE ZU DEN BÜCHERN

45 Blogs stehen im Finale des Buchblog-Awards 2018! Heute stellen wir Euch Petzi mit ihrem Blog Die Liebe zu den Büchern vor, nominiert in der Kategorie Sachbuch und Ratgeber.

Kurzvorstellung

Name: Petzi
Blog: Die Liebe zu den Büchern
Nominiert in der Kategorie: Sachbuch & Ratgeber

Bloggt seit: Februar 2012
Social-Media-Kanäle zum Blog: Instagram, Twitter & Facebook
Liest am liebsten: gute Bücher

Fragerunde

Warum muss über Bücher gebloggt werden?

Weil Bücher auf so viele Arten wichtig sind. Sie bereichern, lehren, entspannen, helfen und therapieren und das alleine sind so viele gute Eigenschaften, weshalb ich meine Buchliebe unglaublich gerne teile, um noch mehr mit dieser Bücherliebe anzustecken.

Was ist für Dich das Schönste am Bloggen? Und nervt auch mal was?

Der Austausch mit Gleichgesinnten. Durch das Bloggen habe ich so viele wunderbare Menschen kennengelernt, die mittlerweile teilweise zum engen Freundeskreis gehören. Auf diese Menschen würde ich nicht verzichten wollen und das ist für mich sicher das schönste Erlebnis. Da vergisst man dann durchaus auch die nervigen Dinge.

Wo informierst du Dich selbst über neue Bücher?

Ich lese Blogs, verfolge zahlreiche Kanäle in den sozialen Medien, lasse mich in der Buchhandlung beraten, lese Zeitschriften und Zeitungen und vertraue auf den persönlichen Rat anderer Leser.

Was macht Deinen Blog besonders?

Hier beschränke ich mich nicht auf spezielle Bereiche, sondern bin den meisten Genres aufgeschlossen. Man findet Literatur und Krimis ebenso, wie ein gutes Sachbuch. Im Sachbuch & Ratgeber – Bereich liegt jedoch mein ganzes Herzblut und ich möchte zeigen, dass auch diese Bücher unbedingt Beachtung brauchen. Egal ob Kochbuch, Gartenratgeber, Wohnbuch oder Lebensratgeber, bei mir finden auch all diese Bücher ihren Platz.

Wer sollte Deinem Blog folgen?

Jeder, der ein Faible für schöne Bücher hat, gerne kocht, mit Sachbüchern & Ratgebern was anfangen kann und einen Bücherblog sucht, der mit viel Herzblut und Leidenschaft geschrieben wird.

Welche aktuellen Trends/Tendenzen in der Buchblog-Welt findest Du spannend?

Am Spannendesten ist die Entwicklung der kompletten Bloggerszene. Die Sichtbarkeit von Buchmenschen, die Wertschätzung von Autoren und Verlagen gegenüber dem, was wir alle hier täglich tun. Die beeindruckt mich am meisten, weil das zu Beginn meiner Blogzeit noch ganz anders war.

Was war Dein schönstes Buch-Erlebnis?

Dieses eine wunderbare Bucherlebnis gibt es nicht, denn die Summe aus allen macht es aus. Kleine Aufmerksamkeiten, tolle Treffen auf der Buchmesse, Reisen, Austausch mit Verlagen, Freundschaften, die durch Bücher entstanden sind, der nette Austausch mit Lesern und Bücher, die so perfekt sind, dass man sich einfach nur wünscht, dass sie niemals enden. Wunderbare Momente, die zusammen mein schönstes Buch-Erlebnis ergeben.

Vielen Dank für das Interview! Wir drücken die Daumen!

Comments are closed.