SA.M.T und sonders

samt-und-sonders-buchblog-award

Über den Blog

Ich habe den Blog immer als eine Art Nachschlagewerk gesehen. Bücher werden renzensiert und zwar so, dass man auch nach Jahren noch nachvollziehen kann, worum es ging. Ich schreibe selten bis NIE in der Ich-Form, weil ich der Meinung bin, dass es nicht um mich, sondern um die Bücher geht. IN vielen Rezensionen schreibe ich auch Sätze aus dem Buch dazu, damit man ein Gefühl für das Werk bekommt. Und ich schreibe dazu, welchen Menschen das Buch gefallen könnte, in der Hoffnung, dass sich die Richtigen angesprochen fühlen. Meine Beiträge sind immer so lang als notwenig, aber so kurz als möglich. Die „barocke“ Schreibweise, wie sie viele an den Tag legen, die liegt mir nicht. Man will was über das Buch wissen und dieses Bedürfnis soll gedeckt werden.

Kurzinfos

KATEGORIE: Hauptpreis
GENRES: Krimi & Thriller, Fantasy, Sachbücher
BLOGGT SEIT: 2010
SOCIAL MEDIA: Facebook

Möchtest Du diesen Blog auf der Shortlist sehen?

0
0
color
https://www.buchblog-award.de/wp-content/themes/carbon/
https://www.buchblog-award.de/
#c1c1c1
style4
paged
Lade Beiträge ...
/kunden/99361_10117/_buchblogger_award_wp/
#
off
none
loading
#
Sort Gallery
on
off
off
off